Stereokultur.de – Multimediamagazin

Workshops und Multimediamagazins im Internet zu „Jugendkultur“

In Workshops am wannseeFORUM setzen sich Schüler und Studenten mit dem Thema „Jugendkulturen in Deutschland“ kreativ auseinander. Unter „www.stereokultur.de“ entsteht als Ergebnis ein Multimediamagazin im Internet. Im Medienworkshop entstehen Beiträge für das Internetmagazin in Form von Videos, Soundcollagen, Fotoreportagen und Multimediaanwendungen. Die bestehenden Internetseiten werden aktualisiert und um interaktive Elemente ergänzt.

Ziel des Multimediamagazins ist es, basierend auf der Fernsehdokumentation „POP 2000; Jugendkultur in Deutschland 1949-99“, die in den vergangenen Jahren ausgestrahlt wurde, die Entwicklung der Jugendkultur in Deutschland zu untersuchen und um Beiträge aus der Gegenwart zu ergänzen. Wir bieten an, sich mit Hilfe von Montagetechniken auf das Thema zu beziehen und ergänzend persönlichen Erfahrungen einzubringen.

Ãœber die Reportagen zu Jugendkultur hinaus, soll „stereokultur.de“ eine kritische Medienreflexion vermitteln: Welche kulturprägenden Persönlichkeiten werden in der Fernsehdokumentation erwähnt, welche ausgelassen? Inhaltlich geht es auch um die unterschiedlichen Tendenzen in Ost- und Westdeutschland und die Auswirkungen der verschiedenen Einflüsse auf junge Menschen der jeweiligen Kultur. Da in der Sendereihe ein Hauptaugenmerk auf die musikalischen Komponenten der Popkultur gelegt wird, soll dort auch der Schwerpunkt liegen.

www.stereokultur.de